Vierzehn Tage Vertretung im Fontblog

Weil ich für 2 Wochen in den USA bin, wird es hier im Fontblog etwas ruhiger. Ich habe aber eine wunderbare Vertretung, nämlich Ivo, der seit dem 1. Oktober 2008 bei unserer Schwesterfirma FSI FontShop International arbeitet. Er ist dort verantwortlich für das Marketing der FontFont-Bibliothek und wird hier sicherlich die eine oder andere Erkenntnis aus den ersten 3 Wochen seiner Arbeit reflektieren.


8 Kommentare

  1. tuzz

    Na da bin ich aber gespannt, wie Ivo sich schlägt. Man hört ja nur Gutes. Ich war schon fast darauf eingestellt, dass er ein FSI Blog startet. :-)

    Viel Spaß in den Staaten und viel Spaß uns und Ivo.

  2. amica

    Viel Spaß in den Staaten,
    wird es auch eine Reportage geben, so wie wir das bereits von deiner St. Petersburg Reise kennen?

    _

  3. Ivo

    Ich war schon fast darauf eingestellt, dass er ein FSI Blog startet. :-)

    Immer alles schön der Reihe nach.

    wird es auch eine Reportage geben, so wie wir das bereits von deiner St. Petersburg Reise kennen?

    Ist nicht geplant, daher ja die Vertretung. Ich werd die nächsten Tage mal hier und da etwas FontFont-relevantes vorstellen: Einblicke ins nächste Release, Vorstellung neuer Produkte und ein Interview mit einem unserer erfolgreichsten Designer sind angedacht.

  4. amica

    Wer ist eigtl. dieser Ivo?

    kann er sich doch mal vorstellen hier.

  5. Dennis Frank

    Amica, Ivo ist ein sehr sympathischer Mensch, der z. B. auch im Fontwerk schuftet: http://www.fontwerk.com

  6. Simone Wolf

    Als ‘Referenz’ (auch nicht gefragt) gebe ich Dennis Frank sehr gern Recht und Dir Ivo wünsche ich viel, viel Spaß beim Blog! Ich bin ja gespannt, ob ich dann irgendwas zu Deinen Beiträgen werde sagen können…

    Jürgen, Dir wünsche ich, dass der Jetlag bald vorüber ist (6.26 h ist eine tolle Zeit für Fontblog-Beiträge – ich SCHLAFE ja sehr gern und fast immer um diese Uhrzeit in Italien noch), damit Du SF so richtig genißen kannst.

  7. christina

    in st. petersburg / florida war ich auch letztes jahr. angeblich sollen es dort ja mehr als 350 sonnentage im jahr sein. ne zweigstelle dort würde ich auch gerne haben ;D

Kommentieren