Jetzt anmelden: 2. Type Talk mit Martina Flor

Aufgewachsen ist sie in Buenos Aires. Nach Lehrjahren in Barcelona und Den Haag ließ sie sich in Berlin nieder: die Illustratorin und Schriftgestalterin Martina Flor. Ihr Wissen vermittelt sie in Workshops und Vorlesungen, unter anderem an der Universität von Buenos Aires und der Hochschule Anhalt. Der tägliche Online-Typografie-Wettstreit Lettering vs Calligraphy mit ihrem Berufskollegen Guiseppe Salerno machte beide zu Internet-Grafikstars. Auf der TYPO Berlin (Abbildung oben, Foto: @kassnerfoto.de) führten sie den beliebten Wettstreit mit 1000 Zuschauern durch und ernteten großen Beifall. Am 19. Juli um 18:30 tritt Martina Flor im Apple Store am Kurfürstendamm auf, um über die faszinierende Kunst des Letterings zu informieren.

Worin unterscheiden sich Lettering und Kalligraphie? Ganz einfach: Beim Lettering werden die Buchstaben gezeichnet, bei der Kalligraphie werden sie geschrieben. Lettering kann sich Zeit lassen, in der Kalligrafie geht es flüssig voran. Lettering findet meist am Computer statt, Kalligrafie entfaltet vor allem auf Papier ihre Reize.

Im Type Talk wird Martin Flor einige ihrer Werkzeuge vorstellen und wie sie diese bedient – mit jeder Menge Anschauungsmaterial. Ein Großteil ihrer Projekte entstehen in Grafikprogrammen am Computer. Aber sie zeichnet auch gerne auf Papier, Glasscheiben und anderen Materialien.

Wie konstruiert man geschwungene Haarlinien, die wie mit einem Zug gezeichnet aussehen? Wie entstehen Schatten und Dekor? Welche Handgriffe lassen sich automatisieren? Wie bereitet man ein digitales Lettering für den Druck vor? Diese und weitere Fragen beantwortet Martina Flor auf der Bühne des Type Talk am 19. Juli im Apple Store Kurfürstendamm.

Zur Anmeldung: Bereits heute ist die Anmeldung über ein iPhone, iPod Touch oder ein iPad möglich, und zwar in der App »Apple Store«. Im Online-Kalender der Website www.apple.com/de/retail/kurfuerstendamm wird die Veranstaltung am kommenden Donnerstag erscheinen.


Ein Kommentar

  1. Samuel

    At this moment I am going to do my breakfast,
    once having my breakfast coming over again to read further news.

Kommentieren