Die TYPO im Rückspiegel [wird stündlich aktualisiert]

Noch nie wurde eine TYPO-Konferenz ausführlicher dokumentiert und ins Netz getragen. Neben der Live-Video-Übertragung von 6 Vorträgen haben 5 Fotografen, 2 Video-Teams und 12 Redakteure das Geschehen  – im Auftrage des Veranstalters – während der drei Tage für die »Außenwelt« festgehalten. Ausführliche Zusammenfassungen von Vorträgen auf den drei Bühnen gibt es hier im TYPOblog. Kurze Interviews mit internationalen Design-Stars sind auf dem YouTube-Kanal der TYPO zu finden (Dort habe ich eben auch das 8-Minuten-Interview mit Petr van Blokland wiederentdeckt, das er im letzten Jahr als Besucher der Konferenz gab und mich dazu veranlasste, ihn dieses Jahr auf die Bühne zu holen – es war eines der Highlights in diesem Jahr). Das kollektive Fotoalbum von TYPO-Veranstalter und -Besucher auch dieses Jahr wieder auf Flickr: flickr.com/groups/typo11. Nicht zu vergessen: Die Facebook-Seite der TYPO Berlin …

Nun bin ich selbst sehr gespannt, wie andere unsere Konferenz wahrgenommen haben. In den nächste Stunden (und Tagen) werde ich an dieser Stelle und im TYPOblog eine Verteilerliste mit Veröffentlichungen von Blogs und Fachmedien bauen. Noch ein Wort zur Aufmacherabbildung. Das Foto hat unser langjähriger Bühnenfotograf Gerhard Kassner geschossen. Es zeigt die bayerischen Design-Zwillinge Martin und Thomas Poschauko, die bereits beim ADC-TReffen in Frankfurt den Saal mit ihrem Nea-Machina-Projekt rockten und mit ihrem natürlichen Charme auch das TYPO-Publikum sofort für sich gewannen.

Die TYPO im Rückspiegel:

Twitter:

Das Feedback der Besucher, Moderatoren und Veranstalter, Hashtag #typo11

Blogs:

Frischmilch: TYPO-Berlin-Tagebuch (Archiv Mai 2011)

Slanted: TYPO-IMPRESSIONEN 2011 TAG 1
Slanted: FRANTIŠEK ŠTORM: AKTUELLE PROJEKTE VON STORM TYPE
Slanted: JOST HOCHULI: BAUHAUS, ZÜRICH, BASEL
Slanted: BEEKMANN, ROOS: VETTELETTERS
Slanted: TIM FENDLEY: LONDON LESEN
Slanted: SHELLEY GRUENDLER: PLURALISMUS UND DESIGN
Slanted: MARKUS HANZER: SCHÖPFUNGSGESCHICHTEN/GENESIS
Slanted: APRIL GREIMAN: TOPO/TYPO
Slanted: MARTIN UND THOMAS POSCHAUKO: NEA MACHINA
Slanted: TYPO-IMPRESSIONEN 2011 TAG 2
Slanted: ROBIN KINROSS: DESIGN UND REDAKTION
Slanted: CHRISTOPHER ÇOLAK: ISTAMBULIN – FONT FÜR ISTANBUL
Slanted: DIRK UHLENBROCK: MIT KRAWATTE UND FEZ
Slanted: THOMAS LUPO: ANLEITUNG ZUM AUSBRECHEN

Kosmar: Keynote: Christoph Keese über Tablets als redaktionelles Medium
Kosmar: Oliver Reichenstein: Wir sind das Medium
Kosmar: Kris Sowersby: Wines and Signs
Kosmar: Javier Mariscal: Chico & Rita
Kosmar: Andreas Bersch: Facebook Marketing
Kosmar: Jörn Loviscach: Das Navi fürs Typo-Universum
Kosmar: Heiko Scherer: Storytelling auf dem Tablet
Kosmar: Typo ’11: Der Rest und raus

Typeoff: TYPO Berlin 2011 coverage

Thought of the week: Typo Berlin, in sketchbook form

FontFeed: Relive TYPO Berlin 2011 “Shift” With Evalottchen’s Sketchnotes

Zeichenschatz: Typo Berlin 2011 – Mein Rückblick, Tag 1
Zeichenschatz: Typo Berlin 2011 – Mein Rückblick, Tag 2

Typolution: TYPO BERLIN 2011 Tag 1
Typolution: TYPO BERLIN 2011 Tag 2
Typolution: TYPO BERLIN 2011 Tag 3

I Love Typography: TYPO-Berlin (verfasst von Dan Reynolds)

Fuchsia Pink (Kimya Gandhi): Deutschland

Medien:

PAGE: Best of TYPO 2011
DmiG: Eva Lotta Lamm – Sketchnotes (Interview)
DmiG: Kommunikationsdesign als Marke


2 Kommentare

  1. Jens Tenhaeff

    Das schönste an dem Bild ist ja, dass es auch auf der Typo hinterm Rednerpult so aussieht wie bei mir unterm Schreibtisch.

  2. Johannes Henseler

    welch süße Ehre, dass mein Blog es bis in den Fontblog geschaff, Herr Siebert. Und danke auch, für diese tolle TYPOBerlin. sie haben mich ge-angelt!

Kommentieren