Der Fontfummler ist da … und Fummel, der Free-font

Zum Start der TYPO Berlin 2011 ein Geschenk von FontShop für alle Konferenzbesucher und die Daheimgebliebenen: die Schriftschablone Fontfummler und den kostenlosen Font Fummel im Download. Die Schablone enthält alle wiederkehrenden Formen des lateinischen Alphabets, wozu man sie lediglich mit viel Fantasie drehen und wenden muss. Entworfen wurde das goldene Werkzeug von Lars Krüger (EdenSpiekermann), produziert von Palegra mittels Laserschnitt.

Das Beispielalphabet hat unser Lieblings-Schriftmuster-Künstler Alexander Roth gebaut, auch bekannt durch seine Arbeiten an den FontFont-Release-Heften. Erik Spiekermann über ihn: »Alexander macht die besten Schriftmuster, die ich kenne seit Berthold 1913. Das liegt vor allem daran, dass er die Schriften versteht, die er abbildet.« (vgl. Fontblog-Beitrag Die »besten Schriftproben seit Berthold 1913«). Es steht demnach jedem frei, sofort mit dem Entwerfen der Großbuchstaben für Fummel zu beginnen.

Alexander Roth war so großzügig, uns die digitalisierte Fassung seiner Schrift kostenlos zur Verfügung zu stellen. Ihr könnt den OpenType-Font ab heute auf www.fontshop.com laden: zur Fummel-Download-Site …

Abschließend ein Dankeschön an Erik Spiekermann, der uns auf den Namen »Fontfummler« brachte, was besonders den Hamburger Twitterer Wortgeburt erfreute, der den Begriff zur Wortschöpfung des Tages erkor.


5 Kommentare

  1. Max Zumthor

    Idee und Umsetzung: Großartig! Gratulation…

  2. verena

    Schick! Für etwas wilder kann ich Viktor Nübels Type Attack! empfehlen:
    http://www.viktornuebel.com/types/type-attack/

  3. Jürgen Siebert

    Gute Ergänzung … Danke Verena.
    Hier noch ein Link zum Fontfummler 1:1 (zum Selberausschneiden):


  4. WE AND THE COLOR

    Eine großartige Idee! Wir haben uns die Schablone gleich mal heruntergeladen und sind hier nun fleißig am “drehen und wenden”.

Kommentieren

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">