Fontblog Schriftgeschichten

Hoftypes Orgon Slab Familie für die Hälfte

Mit Orgon Slab entwarf Dieter Hofrichter, Hoftype-Gründer und langjähriger Weggefährte von Günter Gerhard Lange, eine lineare Antiqua mit kräfigen Slab-Serifen (Egyptienne). Besonnen transportiert die Familie große Textmengen, ohne das Auge zu ermüden. Das stabile, gut lesbare Schriftbild in kleinen Schriftgrößen, und der markante Auftritt in groß gesetzten Headlines und Aufmachertexten, machen den Reiz der zeitgemäßen Familie aus.

Auffälligstes Merkmal und prägend für Orgon Slabs klar-saubere Anmutung sind ‚scharfe‘ rechte Winkel in den Punzen von ‚a‘, und ‚d‘, oder im Auge des ‚d‘. Dem entgegen treten sanfte Rundungen der Buchstabenschultern und Ausläufe, zum Beispiel bei ‚m‘ und ‚e‘. Gerundete rechte Winkel definieren die Ecken der kräftigen Slab-Serifen.

Orgon SlabDer eckig-rund Kontrast verhilft der Orgon Slab Familie von Hoftype zu viel Charakter

Acht Strichstärken, Thin, Extra Light, Light, Regular, Medium, Bold, Extra Bold und Black mit jeweils passenden

Weiterlesen

Heute ist Comic-Sans-Tag

comic_birthday

Der Moment ist gekommen, gleich zwei Festtage zu feiern, nein drei …
Da wäre zunächst mal der Comic-Sans-Tag, den die niederländischen Radiomoderatoren Coen Swijnenberg und Sander Lantinga 2009 ins Leben gerufen haben. Nach ihrer Definition fällt er stets auf den ersten Freitag des Monats Juli. Zweitens haben Comic-Sans-Entwerfer Vincent Connare und Microsoft die Schrift vor genau 20 Jahren herausgebracht, ein runder Geburtstag also. Dritter Grund zum Feiern ist der heute veröffentlichte »große Bruder« der Comic Sans, entworfen von Diederik Corvers und Serious Sans getauft.

comic_sampleDer als TYPO-2010-Sprecher bekannte Entwerfer von Ogentroost (Fontblog berichtete) sagt über seine Neuheit: »Sie sieht auf den ersten Blick ziemlich seriös aus. Aber weil sie direkt mit Comic Sans verwandt ist, kann Serious Sans

Weiterlesen

Mexikanische Tugenden: Neue Fonts von Cocijotype

COCijotypeSpätestens seit die brasilianische Nationalelf verzweifelt gegen die mexikanische Mauer um Torwart Guillermo Ochoa angerannt ist, wissen wir: Mit den Mexikanern ist zu rechnen. Auch typografisch. Unter den Neuerscheinungen dieser Woche sind drei neue Fonts und eine Erweiterung der Schriftenschmiede aus Oaxaca an Mexikos südwestlicher Pazifikküste.

Quincha_Cocijotype

Ein Font wie Stein: Der Indio-Stamm der Quechua bezeichnet die Steinmauer als Quincha. Der Bau solcher Mauern aus sich harmonisch aneinanderfügenden Einzelsteinen gilt als architektonisch herausragend und verhalf den historischen Tempelanlagen der Quechua zu Weltruhm. Diego Sanz zeichnete in den neun verschiedenen Stein-Stilen eine Vielzahl kontextsensitiver Ligaturen, die für den typografisch-harmonischen Aufbau der Font-Mauern sorgen. Die über 1000 Glyphen enthalten  zusätzlich Ornamente und Symbole, wie das Andenkreuz (Chakana). Wir stellen fest: Mexikaner und Mauern

Weiterlesen

12 Alternativen zur FIFA-WM-Schrift 2014

Über das Briefing der FIFA beziehungsweise deren Agentur The Works Ltd zur Brazil-0815-Schrift Pagode kann man nur spekulieren. Zwei Schnitte wurden gefordert – Regular und Bold –, der grafische Stil: irgendwas zwischen verspielt, spontan und handgemacht. Das Ergebnis: Kindergarten. Nichts gegen kindliche Schriften, ausgeschnittene Buchstaben oder Pinselstriche. Das Problem von Pagode ist, dass ihre Buchstaben keinen gemeinsamen Nenner haben. Und weil ihre Formen beliebig sind, ist Pagode keine Schrift sondern eine Ansammlung von Glyphen. Ein solches Konglomerat funktioniert noch halbwegs in der floralen visuellen Sprache der WM 2014, und in deren definierter Farbwelt. Außerhalb sind die Pagode-Lettern beliebig, was bei einer Produktserie wie den Lidl-Team-Shirts unmittelbar deutlich wird. Die Trikots sehen nicht offiziell lizenziert aus, obwohl sie es sind, sondern wie selbst mit einem Testilstift beschriftet.

pagode_alternativen

Die hier gezeigten Verwandten zur FIFA-Schrift

Weiterlesen

Wieschers Sherlock-Familie feiert den Meisterdetektiv

Alternate L Sherlock Wiescher

London, Ende des 19. Jahrunderts. Das viktorianische Zeitalter steht in voller Blüte. Der genialste und exzentrischste aller Detektive löst mit seinem Freund und Partner, Dr. Watson, mysteriöse Kriminalfälle.

Der neblig-düsteren und atmosphärisch hoch verdichteten Romanreihe von Sir Arthur Conan Doyle widmet Gert Wiescher nun eine Script-Familie und benennt sie nach ihrem Helden: Sherlock.

Sherlock Holmes Statur - Foto_dynamosquito

Erhält fast 120 Jahre nach seinem fiktiven Tod im Schweizer Reichenbachfall eine eigene Schrift: Der Meisterdetektiv Sherlock Holmes, hier seine Statue vor der Baker Street in London,  Foto: dynamosquito

Die 10 Fonts der Sherlock-Familie verströmen in Print- und Web-Layout eine geheimnisumwitterte Stimmung. Dafür ist die unregelmäßige Script vortrefflich ausgestattet: Die Lettern können beliebig verbunden

Weiterlesen

Grießhammers FF Quixo gewinnt TDC-Award 2014

FontShop: FontFont LogoDie FF Quixo Serif-Familie entstand aus Frank Grießhammers Begeisterung für kalligrafische Federn: Spitz- und Bandzugfedern in breit und schmal. Grießhammer liebt ihr Spiel auf Papier, ihren knisternden Strich auf rauer Fläche, den leisen Schmatzer beim Ziehen der Tinte – quiiiii-xo.

FF-Quixo-rot

Feder- in Pinselstriche übersetzen und untersuchen, wie harte Feder und weiche Borste die Stimmung der Zeichnungen von Buchstaben beeinflußt: im Type-and-Media Masterkurs an der Royal Academy of Art in Den Haag unternahm Frank unzählige Experimente. Sein Ziel war es, die formale Federzeichnung mit der zwangloseren Formensprache der Pinsel in ein typografisches Verhältnis zu balancieren.

Das analog entwickelte Modell brachte eine ausdrucksstarke Font-Familie hervor, deren Schriftschnitte jeweils auf einem

Weiterlesen

Fünf Fragen an Rui Abreu von R-Typgraphy.com

RTYpography-LogoRui Abreu ist ein portugiesischer Grafikdesigner. Er lebt in Lissabon. Ursprünglich aus Porto, studierte Rui Grafikdesign an der Universität von Porto, School of Fine Arts, wo er im Jahr 2003 abschloss, nachdem er ausgiebig mit Typografie experimentiert hatte. Seine ersten, er selbst nennt sie ‘Versuche’, veröffentlichte er 2006. Wir freuen uns, R-Typgraphy.com bei FontShop zu begrüßen.

Rui_Abreu

Ausgiebige Experimente an der Kunsthochschule in Porto legten den Grundstein für Ruis Bibliothek, die er zunächst bei Carlos Seguras Foundry T-26, dann bei Fountain aus Schweden veröffentlichte, und seit 2008 in seiner eigenen Foundry R-Typografie

Weiterlesen

Raumwunder (I) – Abril Text und -Display [update]

TypeTogether LogoAls Erweiterung der Abril Editorial-Familie baut TypeTogether das Abril Titling Paket, ein Paket für den Satz von Headlines mit 32 Schriftschnitten, aus. Die Fonts in den Strichstärken Regular, Semi Bold, Bold und Extra Bold liegen in den vier Laufweiten Normal, Narrow, Condensed und Semi Condensed vor – jeder Font mit passenden Kursiven. Der Einzelschnitt kostet 35 Euro, die Familie mit 32 Fonts 549 Euro.Abril TitlingMit Abril Tiling fügten José Scaglione und Veronika Burian der Abril-Familie ein belastbares Headline-Arbeitspferd hinzu, dessen 32 Fonts jeder Überschriften-Umgebung gewachsen sind – in kleineren Größen die weit-laufenden Schriftschnitte in großen die Condensed-Schnitte

-  –  –   Ende des Updates

Weiterlesen

Fresh Fonts 14 | 13 Vtg Stencil Font US von Astype

vtg_stencil_g_N-Paint-Astypeur Original-Vorlagen kommen zum Einsatz, wenn Andreas Seidel einen Stencil-Font digitalisiert. Seiner Serie von originalgetreuen Stempelschriften fügt er jetzt die VTG Stencil USA Nr. 72 hinzu. Der Entwurf entstand nach Original-Holzschablonenplatten der US-Army.

Stempel sind Handarbeit. Ausführliche Untersuchungen der Holz- oder Metall- Stencil-Vorlagen und zahllose Abdrücke, eine sorgfältige Digitalisierung und Anpassungen der digitalen Formen zeichnen diese Sammlung aus. Das Ergebnis sieht immer aus wie frisch gestempelt.

Vtg Stencil Font US No. 72 bei FontShop

Vtg Stencil US No. 72: Seidel entwarf den schmallaufenden Nachfolger der Vtg Stencil US No 51 , die bis heute zur Beschriftung von Ausrüstung der US-Army Verwendung findet, nach den Original-Schablonenplatten aus Holz

FontShop_Vtg Stencil Font US No. 51Astype

Weiterlesen