Bestenlisten 2009 von Fontwerk und Typefacts

typefacts_fontwerk_header

Die renommierten Font-Experten Ivo Gabrowitsch (Fontwerk) und Christoph Koeberlin (Typefacts) haben vor wenigen Minuten zeitgleich ihre beiden Schrift-Bestenlisten 2009 veröffentlicht. Obwohl die zwei im richtigen (Arbeits-)Leben eng zusammenarbeiten, gibt es kaum Überschneidungen, denn die LIsten entstanden natürlich in ihrer Freizeit.

Ivo hat mir verraten, dass er über die Feiertage fast 2 Wochen in die Recherche und die Bebilderung seines Rankings gesteckt hat. Er ließ sich alle nominierten Fonts im Original zustellen und untersuchte sie mit der Akribie eines Warentesters. Am Ende entschied er sich für 10 Gewinner, darunter Schriften von den Typejockeys, Büro Dunst, Primetype, Typotheque und Phospho. Sehr anregend!

Christoph Koeberlin steckte ebenfalls eine Menge in die Präsentation seiner 12 Siegerschriften. Alle Abbildungen lassen sich mit der Flash-Lupe detektivisch genau untersuchen. Die Wahl fiel ihm nicht leicht, denn es war seiner Ansicht nach »ein sehr ergiebiges Jahr mit sehr vielen wunderbaren Schriften!« Am Ende entschied er sich unter anderem für Schönheiten von Bold Monday, Linotype, Optimo, Enschedé, Restalten, Re-Type und HVD-Fonts. Tolle Entdeckungen!

Mein unbedingter Lesetipp für diese Woche:
Die besten Schriften 2009 von Fontwerk
Die besten Fonts 2009 von Typefacts:


3 Kommentare

  1. Indra

    noch eine schöne Liste von Nora Gummert-Hauser auf Slanted: die merkwürdigst-eigenartigsten Schriften

Kommentieren

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">