#9: House Davison Spencerian, inkl. T-Shirt, 59,– €

Mitte des 20. Jahrhunderts beglückte Meyer »Dave« Davison die Typografiefreunde in den Vereinigten Statten mit der festlichen Schreibschrift Davison Spencerian. Das Spencerian-Alphabet erschien erstmals in einem Fotosatz-Katalog des Jahres 1946 und blieb bis heute ein Meilenstein im Genre der ornamentalen Schreibschriften. Unter den berufenen Händen von Mitja Miklavčič und den unbestechlichen Augen der House Industries Designer Ken Barber und Ben Kiel ist es nun gelungen, die Präzision der Buchstabenformen und die Grazie von Davisons Meisterwerk in das digitale Zeitalter hinüber zu retten.

Darauf hat die Welt gewartet: Vom Edel-Logo über das stylische Elektro-Ambient-CD-Cover oder die Verpackung delikater Premium-Delikatessen – Davison Spencerian strahlt überall, wo sie erscheint Glanz, eine klassische Eleganz aus. Ihre Besonderheit ist die plastische Schattenvariante, mit der sich Buchstabenbögen dreidimensional und zweifarbig überhöhen lassen.

FontShop bietet Davison Spencerian von House Industries – traditionell auf CD-ROM inkl. Zugabe … bis zum 6. Dezember 2012 zum Sonderpreis an, für nur 59,– € (CD-ROM plus T-Shirt, OpenType-Format, Lizenz für maximal 10 Arbeitsplätze/Drucker). Zur Bestellung …

Die aktuellen Türchen (=Angebote) im FontShop-Noventskalender:

#1: FontBook, gedruckt (2006) und signiert (2012), mehr …
#2: Azuro (Print-, Webfont), -50 %, mehr …
#3: Buchstabilder (Magnet-Typen), nur 9 €, mehr …
#4: »Feedback« (Direktmarketing-Fachbuch), -50 %, mehr …
#5: Calluna Sans/Serif komplett, je nur 58 €, mehr …
#6: Sina OT/Sina Nova OT, je nur 109 €, mehr …
#7: Typometer, statt 19 € nur 14 €, mehr …
#8: »Brochures«, statt 39 € nur 19 €, mehr …

* alle Preise zzgl MwSt, Bücher (und Downloads) sind versandkostenfrei.


6 Kommentare

  1. Simon Wehr

    »Lizenz für maximal 10 Arbeitsplätze/Drucker« Das ist aber auch mal ne Ansage!

  2. Jakob

    Bei der Grabsteinästhetik hilft auch das extrudieren nicht mehr, sorry ..

  3. Jens Tenhaeff

    traditionell auf CD-ROM inkl. Zugabe

    Hihi … Mal sehen wie lange das noch ein sinnvoller Vertriebsweg ist. MacBook Pro anyone?

  4. Jürgen Siebert

    Du glaubst gar nicht, wie lange wir schon Fonts auf aussterbenden Medien vertreiben … und welche alternativen Vertriebswege unsere Mitarbeiter dazu anbieten können. Erinnert sich noch jemand an ISDN-Übertragung? Oder an Disketten?

  5. merz

    Ach die guten alten Zeiten …

    »Gehst Du bitte aus dem Internet raus, ich muss telefonieren?!«
    »Ja, gleich Mama, ich brauch noch 15 Minuten, ich lade mir gerade ein Foto runter.«

  6. corona

    @ Jens:

    Mein MacBookPro kann T-Shirts leider nicht herunterladen, muss ich vlt den Provider wechseln?

Kommentieren