#11: »Colouring« Farbkreispuzzle, nur 9 statt 14* €

Designer wissen das: Mit den drei Grundfarben Rot, Gelb und Blau lassen sich Millionen Farben mischen. Was sie vielleicht noch nicht wissen … dies kann auf kleinstem Raum und ganz ohne Computer bzw. Pinsel geschehen. Zum Beispiel mit dem Farbpuzzle »Coloring«. Bei einem Durchmesser von 33 cm spannt das Spiel den gesamten Vollton-Farbraum auf: Zwischen Rot und Gelb liegt die Sekundärfarbe Orange, zwischen Gelb und Blau liegt Grün und zwischen Blau und Rot liegt Violett. Die Komplementärfarben stehen sich genau gegenüber, weshalb sie oft auch Gegenfarben genannt werden.

Unter »Mischen« versteht dieses Spiel jedoch etwas anderes als ein Farbdesigner: Wir zerlegen den 96-teiligen Farbenkreis, wirbeln die Puzzlesteine durcheinander und setzen ihn dann wieder zusammen. Und damit wird die Farbenlehre zu einem lehrreichen Spiel von 6 bis 99. Im FontShop-Noventskalender gibt es das Vergnügen für nur 9 € statt offiziell 14 € (zzgl. MwSt. und Versand; versandkostenfrei bei gleichzeitiger Bestellung eines Buchs). Zum Colouring auf fontshop.de …

Die aktuellen Türchen (=Angebote) im FontShop-Noventskalender:

#1: FontBook, gedruckt (2006) und signiert (2012), mehr …
#2: Azuro (Print-, Webfont), -50 %, mehr …
#3: Buchstabilder (Magnet-Typen), nur 9 €, mehr …
#4: »Feedback« (Direktmarketing-Fachbuch), -50 %, mehr …
#5: Calluna Sans/Serif komplett, je nur 58 €, mehr …
#6: Sina OT/Sina Nova OT, je nur 109 €, mehr …
#7: Typometer, statt 19 € nur 14 €, mehr …
#8: »Brochures«, statt 39 € nur 19 €, mehr …
#9: House-Font »Davison« Script, inkl. T-Shirt nur 59 €, mehr …
#10: Buchstaben-Ausstechformen, 41-teilig, nur 19 €, mehr …

* alle Preise zzgl MwSt, Bücher (und Downloads) sind versandkostenfrei.


Ein Kommentar

  1. Olivia Management Diplom

    Ich bin Kunst Lehrerin und habe soeben das Colouring Puzzle und diesen Beitrag dazu entdeckt. Dies ist eine praktische Lehrmethode, die Farbenlehre an die Schüler zu bringen und Ihnen die Sinnhaftigkeit hinter den elementaren Farben zu erläutern. Ich werde dieses Puzzle in eine nächste Projektarbeit mit einbauen und hoffe auf ein positives Feedback seitens meiner Schüler. Vorher werde ich natürlich selbst eine Runde einlegen.

Kommentieren

<em>kursiv</em>   <strong>fett</strong>   <blockquote>Zitat</blockquote>
<a href="http://www…">Link</a>   <img src="http://bildadresse.jpg">